EP03 – Von der Safari des Lebens und den Big Five for Life

Hallo ihr Lieben!

In dieser Folge erzähle ich euch meine Erfahrungen mit dem Buch „Safari des Lebens„, welches ich vor ein paar Monaten gelesen habe und von dem ich total berührt und inspiriert wurde.
Worum geht es in dem Buch?
„Jack hat einen Traum. Einen Traum von Afrika. Irgendetwas in seinem Inneren sagt ihm, dass er dort sein Glück finden wird. Also macht er sich auf eine abenteuerliche Reise. Er begegnet der alten weisen Frau Ma Ma Gombe, die den sagenumwobenen ‚Geburtsort von allem‘ finden möchte. Die beiden ungleichen Reisenden wandern monatelang zu Fuß durch die Wildnis Afrikas. Dabei vermittelt Ma Ma Gombe ihrem Schüler Jack viele Lebenslehren, die seine Sicht der Welt für immer verändern.“
Ich habe von John Strelecky außerdem „Das Café am Rande der Welt“ gelesen, wo er mehr auf den Zweck der Existenz eingeht und das Verständnis von Arbeit im traditionellen Sinne auf den Kopf stellt.
Verschlungen habe ich auch „The Big Five for Life„, in dem das Thema Führungspersönlichkeit und Unternehmertum auf eine neue Weise beleuchtet wird.
Mehr von John Strelecky gibt es hier.
Wie versprochen hier mein facebook und instagram, damit wir uns dort weiter über die BigFive und andere spannende Themen austauschen können.
Ich wünsche euch viel Erfolg bei dem Erreichen von allem, was ihr euch vornehmt!
Alles Liebe,
eure Beke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *